Einsatz Nummer 309

15.09.2022 19:06, Funkmeldeempfänger

T1 # Autobahn

S3 (RiFb. Guntersdorf/Praha) Hollabrunn Nord >> Wullersdorf

T1 - Autobahn - Bergung-15.09.2022 19:06

Einsatzkräfte

  • Feuerwehr Hollabrunn
  • Mannschaftsstärke: 19
    • VRF
    • HLF1
    • RLF
    • WLF
  • Polizei

Berichterstattung

Wenige Minuten nach dem Beginn der wöchentlichen Übung wurden die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn zu einer Fahrzeugbergung auf die Schnellstraße 3, Hollabrunn Fahrtrichtung Wullersdorf, zur Anschlussstelle Hollabrunn Nord alarmiert.
Ein Lenker war mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und landete im angrenzenden Straßengraben. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.

Umgehend rückte der „Technische Zug“ unter Einsatzleiter Löschmeister Weber Christopher mit rund 19 Mitglieder zum Einsatz aus.

Mittels unseres Hebekreuzes, welches auf dem Wechselladefahrzeug aufgerüstet ist wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn gehoben.
Mit dem Hinweis eine Fachwerkstatt aufzusuchen konnte der Lenker die selbstständige Fahrt fortsetzen.

Einsatzbilder

Pressearbeit

Bilder für die Presse

Folgende Materialien können wir Ihnen für Ihre Pressearbeit zur Verfügung stellen.

Download Bild 1 Download Bild 2 Download Bild 3
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner