Einsatz Nummer 273

23.08.2022 20:58, Funkmeldeempfänger

T2 # VU mit 1 eingekl. Person

2020 Aspersdorf, Roßau

T2 - VU mit 1 eingekl. Person-23.08.2022 20:58

Einsatzkräfte

  • Feuerwehr Hollabrunn
  • Mannschaftsstärke: 22
    • VRF
    • HLF1
    • RLF
    • WLF
  • Feuerwehr Wullersdorf
  • Feuerwehr Aspersdorf
  • Polizei
  • Rettung

Berichterstattung

Zum zweiten Einsatz am Dienstag, den 23. August 2022 wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn mittels Pager und blaulichtSMS zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Nachbarortschaft Aspersdorf alarmiert.
Umgehend rückte die Einsatzmannschaft mit dem „technischen Zug“ zum Einsatz aus. Gemeinsam mit den anwesenden Feuerwehren, Aspersdorf und Wullersdorf wurde in Abstimmung mit dem anwesenden Notarzt die Rettung der betroffenen Personen veranlasst. Ein Hund welcher auf der Rücksitzbank sich befand, wurde ebenfalls durch die anwesenden Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht.
Leider konnte durch den anwesenden Notarzt nur mehr der Tod des Lenkers festgestellt werden, die Begleitperson wurde durch den Christophorus Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein geeignetes Krankenhaus verbracht.
Die darauffolgende Bergung des PKWs wurde durch die örtlich zuständige Feuerwehr Aspersdorf durchgeführt.
Unser aufrichtiges Beileid gilt den Angehörigen des Verstorbenen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner