Übung, 24 Stunden Einsatztag der FJ Hollabrunn

16.07.2022

Übung # 24 Stunden Einsatztag der FJ Hollabrunn

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hollabrunn

Berichterstattung

Die Jugendlichen verbrachten 24 Stunden im Feuerwehrhaus und wurden per blaulichtSMS zu nachgestellten Einsätzen alarmiert. Der 24 Stunden Einsatztag sollte nicht nur dazu dienen um die Jugendlichen bestmöglichst auf den Aktivdienst vorzubereiten sondern auch um die Kameradschaft und den Zusammenhalt der Jugendgruppe zu fördern und zu stärken.

Insgesamt mussten die Jugendlichen dabei sechs Einsatzübungen absolvieren.


Nach einer kurzen Einführung über den Ablauf des Einsatztages ging schon der erste Alarm ein.

Fl.HL: Einsatzübung für FJ Hollabrunn: Tierrettung (T1), 2020 Hollabrunn,Gerichtsbergkellergasse, Info:Katze auf Baum, um 16.07/12:40

Zwei Stofftier Katzen mussten von einem Baum gerettet werden. Mit Hilfe der Drehleiter war diese Aufgabe jedoch rasch erledigt.


Gestärkt vom Mittagessen und nach ordentlichen Bade- und Spielspaß wurde der nächste Einsatz alarmiert.

Fl.HL: Einsatzübung für FJ Hollabrunn: VU mit 1 eingekl. Person (T2) ,2020 Hollabrunn,Fellabrunner Straße, Info:Ri.Stierschädel, PKW im Str.-Graben (1 Person eingekl.) um 16.07/17:43 

Mit dem hydraulischen Rettungsgerät befreiten die Kinder unter den wachsamen Augen der Jugendbetreuer, die verletzte Person. „Eigentlich ein Schreckensszenario, dass die Kinder jedoch mit äußerster Ruhe souverän abgearbeitet haben“, sind sich die Jugendbetreuer einer Meinung. Während dieser Einsatzübung wurden die Mitglieder der Feuerwehr Hollabrunn zu einem realen Einsatz alarmiert , die Ruhe und disziplinierte Art der Mädels und Burschen zeigte sich hier auch sehr positiv!!


Nach dieser aufregenden Einsatzübung kehrte schon langsam der Hunger ein, gemeinsam mit dem Jugendbetreuer Team wurde gemütlich neben einem Lagerfeuer gegrillt.

Nach dem gemeinsamen Abendessen konnten die Kids ihre Freizeit auf dem Volleyballfeld, beim Pool, beim Tischtennis und bei vielen anderen Aktivitäten verbringen.


Gegen 22:00 Uhr trieb es die ein oder anderen Jugendlichen bereits in die Schlafräume als plötzlich im Feuerwehrhaus das Diensttelefon läutete.
JFM Mayer Serafina und JFM Alkan Musa waren die ersten Mitglieder welche das Gespräch übernommen hatten, eine besorgte Dame schilderte den beiden die nächste Einsatzübung.

Professionell führten die beiden die Melderin durch das Gespräch. Es wurde ein treffen am Hollabrunner Kirchenplatz gemeinsam mit der Anruferin vereinbart.
Wenige Augenblicke später erhielten nun auch die anderen Jugendmitglieder die Alarmierung per blaulichtSMS:

Fl.HL: Einsatzübung für FJ Hollabrunn: Personensuche (T1),2020 Hollabrunn, Info:2 vermisste Personen im Stadtgebiet Hollabrunn, um 16.07/22:38

Einsatzleiterin JFM Mayer Serafina erklärte nun ihren Kameraden/innen was bereits im Hintergrund passierte. Nach dem besetzen der Fahrzeuge und Einteilung der jeweiligen Gruppenkommandanten konnten die nächsten Informationen am ausgemachten Treffpunkt eingeholt werden.
Hierbei wurde festgestellt, dass es sich um zwei vermisste Personen handelte.

Die eingeteilten Gruppenkommandanten erhielten ein Foto von den vermissten Personen und einen Plan mit einem ausgewählten Abschnitt, in dem gesucht werden soll.

Neben den Öffentlichen Plätzen wurden die Abschnitte gezielt abgefahren und mit Taschenlampen nach den Personen gesucht. Hierbei war es den Jugendbetreuer wichtig, neben dem Funkverkehr eine gezielte und strukturierte Arbeitsweise beizubehalten.

Glücklicherweise konnten beide vermissten Personen unverletzt aufgefunden werden.


Nun war es an der Zeit, ein wenig Schlaf zu bekommen. Nach einer kurzen „Gute Nacht Geschichte“ von OBM Oswald Reinhard konnten die Jugendmitglieder ihren verdienten Schlaf bekommen.

Jedoch wenige Stunden später, stand schon der nächste Einsatz am Programm.
Gegen 02:00 Uhr Früh wurden die Mitglieder zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Fl.HL: Einsatzübung für FJ Hollabrunn: Müllbehälterbrand (B1), Stadtfriedhof,2020 Hollabrunn,Marchatsteig 389, um 17.07/01:55 

Nach der ersten Erkundung des Einsatzleiters, JFM Patz Bernhard stellte sich heraus dass zwei Müllbehälter in Vollbrand standen. Umgehend wurde mit dem HD-Rohr der Löschangriff vorgenommen.
Bereits kurze Zeit später konnte per Funk an Florian Hollabrunn die Meldung „Brandaus“ gegeben werden.

 Nach dem die Mannschaft in das Feuerwehrhaus eingerückt war, kam die Meldung über einen weiteren Müllbehälterbrand im Bereich der Fachleutnerstraße, bei den neuen Hallen.

Fl.HL: Einsatzübung für FJ Hollabrunn: 2020 Hollabrunn,Fachleutnerstraße, Info:Feuerschein und Rauchentwicklung von JET Tankstelle sichtbar, vermutlich bei den neuen Hallen, um 17.07/02:59

Hier mussten ein paar Paletten welche ebenfalls in Vollbrand standen, durch die Jugendlichen abgelöscht werden.

Im Anschluss rückten die Mitglieder der Jugendgruppe ins Gerätehaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Die Erschöpfung war an den Jugendlichen deutlich erkennbar, nun war es aber wirklich an der Zeit den geraubten Schlaf nachzuholen.


Gegen 08:00 Uhr Früh stand das Frühstück bereit, die Schlafräume wurden direkt danach aufgeräumt und es ging schlussendlich der letzte Alarm ein.

Fl.HL: Einsatzübung für FJ Hollabrunn: 2020 Hollabrunn,Schottergrube Lutz, Info:starke Rauchentwicklung aus Motorraum sichtbar, um 17.07/09:07

Bereits während der Anfahrt sah man eine immer stärker werdende Rauchschwade. Trotz der Müdigkeit, Nervosität und der Hitze – meisterten die Mädchen und Burschen auch diesen Einsatz bravourös.

An dieser Stelle bedanken wir uns beim gesamten Team der Aktivmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn für die Ermöglichung dieses Lehrreichen Einsatztages für die Feuerwehrjugendgruppe Hollabrunn. 

HBI Pfeifer Markus, OBI Kletzander Stefan, OVM Hörmann Christoph, OBM Reinhard Oswald, SB Feldhaas Philipp, SB Schober Dominik, SB Thaller Jessica, SB Heilinger Lucas, SB Zimmermann Max, FM Zimmermann Paul, FM Schwächerl Marvin, FM Pupik Benjamin, FM Brunner Lea, FM Balazs Sonja und natürlich an jegliche Helfer/innen für die Verpflegung und Betreuung der Kids.

Ebenso dem Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn für den zur Verfügung gestellten Schlafraum .

 

Warning: Undefined variable $image_array in /home/.sites/138/site5590884/web/wp-content/plugins/pods/components/Templates/Templates.php(669) : eval()'d code on line 29
Warning: Undefined variable $image_array in /home/.sites/138/site5590884/web/wp-content/plugins/pods/components/Templates/Templates.php(669) : eval()'d code on line 63