VRF - Vorausrüstfahrzeug

Allgemeine Informationen

Das Vorausrüstfahrzeug wurde im September 2011 als „Fahrzeug mit Schwerpunkt Menschenrettung“ in Dienst gestellt. Es ist in der Ausrückeordnung der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn das erste Fahrzeug bei Verkehrsunfällen mit Menschenrettung sowie bei Türöffnungen. Seit 9. Oktober 2014 steht in diesem Fahrzeug ein Defibrillator (Lifepack Express) zur Verfügung.


Details zum Fahrzeug

  • Funkrufname: Voraus Hollabrunn
  • Marke: Nissan
  • Typ: Navara KingCab – Pickup
  • Leistung: 133 PS (97kW)
  • Baujahr: 2003
  • Indienststellung: 2003 (Umbau 2011)
  • Feuerwehrtechnischer Aufbau: Keller
  • Besatzung: 1:1
  • Defibrillator vorhanden

 

Fahrerkabine:

Beladung:

Handfunkgerät (Digital)
Handscheinwerfer
Einweghandschuhe
CO Warngerät
Erste Hilfe Notfalltasche
Stifneck
Defibrillator

Geräteraum 1:

Beladung:

Bolzenschneider
Einweghandschuhe
Hautdesinfektionsmittel
Fuchsschwanz
Glasmaster
Handfeuerlöscher P12
Handfeuerlöscher P12
Handfeuerlöscher S9
Handfeuerlöscher Bioversal
Ölbindemittel
Teleskopleiter
Verteilerkabeltrommel
Handwerkzeugkiste

Geräteraum 2:

Beladung:

Brechstange
Besen
Schaufel
Wolldecke
Schwelleraufsatz
Schwellerklemme
Stufenkeile
Airbagrückhaltegurt
Unterwasserpumpe
C-Druckschläuche
Arbeitsleine
Scheinwerfer
Hartholzunterlage
Federkörner
Einweghandschuhe
Rettungsmesser
Gurtschneider


Geräteraum 3:

Beladung:

Rettungsbrett
Stromerzeuger
Akkurettungsspreizer
Akkurettungsschere
Akkurettungszylinder
Bedieneinheit Beleuch

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner