KF 50 - Kranfahrzeug

Allgemeine Informationen

Dieses Sonderfahrzeug wurde zur Gänze aus Mitteln des Katastrophenfonds durch den NÖ Landesfeuerwehrverband vom Wiener Landesfeuerwehrverband angekauft und als siebentes Kranfahrzeug des Landes Niederösterreich in Hollabrunn installiert.

Die weiteren sechs Kräne stehen in: Krems, Mistelbach, St.Pölten, Amstetten, Mödling und Wr. Neustadt.

Der Einsatzbereich des Kranfahrzeuges der Feuerwehr Hollabrunn umfasst:
die Bezirke Hollabrunn und Horn zur Gänze, sowie die Bereiche der Abschnittsfeuerwehrkommanden Stockerau (KO) und Kirchberg am Wagram (TU).


Details zum Fahrzeug

Funkrufname: Kran Hollabrunn

Marke: Liebherr

Typ: LTM 1070/1

Leistung: 410 PS (301kW) & 160 PS (117 kW)

Baujahr: 2000

Feuerwehrtechnischer Aufbau: Liebherr, Rosenbauer

Besatzung: 1:1

Krankraft: 50 ton

Heckseilwinde: 20 ton

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner